Deligiertenkonferenz 13.08.2018

Veranstaltungen

Evelin Stotz

„Den Umbruch zum Aufbruch nutzen!“


Evelin Stotz als SPD-Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin der neuen Verbandsgemeinde Aar-Einrich vorgeschlagen. Auf der Deligiertenkonferenz der Aar-Einrich SPD am 13.08.2018 ist die offizielle Nominierung vorgesehen.

AAR/EINRICH. Große Veränderungen stehen den Verbandsgemeinden Katzenelnbogen und Hahnstätten bevor: Neben der Fusion zur neuen Verbandsgemeinde Aar-Einrich, naht auch die Wahl des neuen Bürgermeisters bzw. der neuen Bürgermeisterin. Evelin Stotz aus Schiesheim ist vom SPD-Gemeindeverband Aar-Einrich sowie von beiden SPD-Fraktionen einstimmig nominiert worden, um als Kandidatin bei der Wahl anzutreten. In Kürze soll dies dann auch offiziell von der Delegiertenkonferenz bestätigt werden.


Evelin Stotz ist 57 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter. In der Kommunalpolitik ist die gelernte Bankkauffrau keine Unbekannte: Seit 1995 ist sie Ortsbürgermeisterin ihrer Heimatgemeinde Schiesheim, fast genauso lange ist sie auch als Mitglied des Verbandsgemeinderats Hahnstätten aktiv und setzt sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger ein. Praktische Erfahrungen konnte Evelin Stotz ebenfalls in ihrer jahrzehntelangen Arbeit als Gemeindeverbandsvorsitzende der Aar-SPD sammeln. Einstimmig wurde die Sozialdemokratin jüngst auch als Vorsitzende des neuen SPD-Gemeindeverbandes Aar-Einrich gewählt.


Wenn die anstehende Delegiertenversammlung ihre Kandidatur bestätigt, geht es mit Evelin Stotz offiziell ins Rennen. „Die SPD hat bisher seit Jahren konstant gute Ergebnisse bei Kommunalwahlen erzielt und ist in beiden Verbandsgemeinderäten derzeit die stärkste Partei. Sowohl im Einrich, als auch an der Aar, haben wir maßgeblich die Politik mitbestimmt und das soll auch so bleiben. Daher sind wir es unseren Wählern schuldig, dass wir uns jetzt, in der schwierigen Startphase der neuen VG, auch mit unserer ganzen Kraft einbringen und eine Alternative bieten. Das hat mich nach langer Überlegung dazu bewogen, mich der Verantwortung zu stellen“, erläutert Stotz die Beweggründe ihre mögliche Kandidatur. “Ich möchte den Umbruch zum Aufbruch machen. Ein Aufbruch in die Zukunft, in der wir in einigen Jahren erkennen, dass wir die richtige Entscheidung für unsere Regionen getroffen haben“, fügt die Schiesheimerin überzeugt hinzu.


Mit ihren klaren Zielen und Vorstellungen, holt sie die Menschen über die Grenzen der eigenen Partei ab, so ist sich der SPD-Gemeindeverband Aar-Einrich sicher. „Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, eine kommunalpolitisch kompetente Kandidatin für diesen wichtigen Posten zu gewinnen. Evelin Stotz wäre eine gute Wahl und die SPD Aar-Einrich steht voll hinter ihr!“, erläutert Jörg Denninghoff, SPD-Fraktionsvorsitzender des Einricher Verbandsgemeinderats, überzeugt und
blickt positiv auf die Kommunalwahl 2019.

 

Homepage SPD Mudershausen

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 884972 -

WebsoziInfo-News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online