Pressemitteilung: SPD Rhein-Lahn informiert über Vereins- und Kulturförderung im Rhein-Lahn-Kreis

Aktuell

Seit 17 Monaten erschwert die Pandemie alle essenziellen Bereiche des Lebens. Während überwiegend die Auswirkungen der Pandemiebekämpfungsmaßnahmen im privatwirtschaftlichen Bereich die öffentliche Debatte beherrschten, blieb das Leid der Vereins- und Kulturbranche lange unbeachtet. Deshalb widmete die SPD Rhein-Lahn, wie schon im Mai 2020, auch diese 60 Minuten Veranstaltung den ehrenamtlichen Vereinen sowie Kulturschaffenden im Kreis und informierte über die aktuellen Möglichkeiten für Förderungen. „Der Kreis war wenig bunt in den vergangenen Monaten. Schön, dass das kulturelle Leben wieder an Fahrt gewinnt. Mit dem neuen, von der SPD initiierten, künftigen Bestandsförderprogramm möchten wir die Pandemiefolgen im Vereins- und Kulturbereich mildern und unsere Anerkennung zum Ausdruck bringen“, so SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland bei der Begrüßung.

Zunächst dankten sowohl Mike Weiland als auch Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, den Vereinen, die trotz Corona wertvolles Engagement geleistet und starkes Durchhaltevermögen bewiesen haben.  Um die Vereine dauerhaft zu stärken, wurden die Corona-Soforthilfen in ein reguläres, anhaltendes Programm der Vereins- und Kulturförderung im Rhein-Lahn-Kreis umgewandelt. Ziel des Programms ist es, das Vereinsleben weiter zu beleben und Anreize für neue Projekte und Initiativen zu setzen. So ist hervorzuheben, dass wirtschaftliche Bedürftigkeit kein Kriterium für die Bewilligung des Antrags darstellt und auch eine Drittförderung nicht angerechnet wird.  

Die Beantragung soll außerdem durch eine schlanke Umsetzung der Förderrichtlinien schnell und einfach vonstattengehen, um keine zusätzliche Belastung für Vereine zu schaffen. So ist, laut Frank Puchtler, der gesamte Prozess in vier Schritten zu durchlaufen: Zunächst wird der Antrag auf der Internetseite der Kreisverwaltung runtergeladen. Dieser ist im zweiten Schritt simpel auszufüllen und einzureichen. Nach der Bewilligung in Schritt drei, folgt mit einem kurzen Verwendungsnachweis durch die Vereine der vierte und letzte Schritt. „Ehrenamtliche Vereine sind ein wichtiger Pfeiler für ein funktionierendes gesellschaftliches Miteinander. Daher freut es uns, dass die Menschen sich wieder zu Kultur- und Vereinsangeboten treffen können. Mit den einfach zu beantragenden Hilfen unterstützt der Kreis diese Angebote an entscheidender Stelle“, lobt Mike Weiland die Kreisverwaltung unter der Leitung von Frank Puchtler. 

Abschließend bot die Veranstaltung auch Raum für Fragen der Teilnehmenden. Neben Anregungen zum Förderprogramm, wurde auch die Ehrenamts als Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement vieler Menschen thematisiert.  Kreisvorsitzender Mike Weiland bedankte sich bei den Teilnehmenden und bot abschließend an, die nächsten Wochen weiterhin für Fragen und Hilfestellungen bei der Antragsstellung zur Verfügung zu stehen. 

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001122186 -

WebsoziInfo-News

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online