Sozialdemokraten feiern 150 Jahre

Veranstaltungen

Landesvorsitzender Roger Lewentz, Staatsminister a.D. Karl-Peter Bruch und Kreisvorsitzender Frank Puchtler bei der Ehrung der Jubilare.

OBERNHOF.

Das 150-jährige Jubiläum ihrer Partei feierten die Sozialdemokraten im Rhein-Lahn-Kreis mit ihrem Landesvorsitzenden Roger Lewentz, Staatsminister a.D. Karl Peter Bruch, Landrat Günter Kern, MdL Frank Puchtler und zahlreichen Gästen bei strahlendem Sonnenschein auf der Lahnwiese in Obernhof.

Obernhofs Ortsbürgermeister Karl-Friedrich Merz freute sich in seinem Grußwort, dass die Rhein-Lahn SPD die traditionsreiche Gemeinde Obernhof als Ort für ihr Jubiläumsfest ausgewählt hat.

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus unter Leitung von Dietmar Meffert (Diez), die Kreis-Jusos unter Führung von Jan-Peter Linscheid (Winden), hatten gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler (Oberneisen) zum Sommerfest mit Rahmenprogramm eingeladen.

"Die SPD hier lebt von ihrer starken Basis", lobte Staatsminister Roger Lewentz das ehrenamtliche Engagement der Genossinnen und Genossen. "Die Bürger wissen diesen Einsatz zu schätzen", ergänzte der Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen SPD, der das Sommerfest nutzte, um gemeinsam mit Landrat Günter Kern, Staatsminister a. D. Karl-Peter Bruch und dem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler sich bei den Jubilaren von 2012 mit einem Buchpräsent zu bedanken.

Die Eine-Welt-Läden Bad Ems, Lahnstein, Nassau, Katzenelnbogen und Nastätten im Rhein-Lahn-Kreis wurden vom Kreisvorsitzenden Frank Puchtler mit dem Bürgerpreis der Rhein-Lahn SPD ausgezeichnet. Ihr ehrenamtliches Engagement in unserem Kreis strahlt weltweit aus, begründete Frank Puchtler die Entscheidung zur Bürgerpreisverleihung. Für die Eine-Welt-Läden bedankte sich Anke Bodenbach für die Ehrung und bat die Festbesucher: "Kommen sie bei uns einkaufen und unterstützen sie so die gute Sache".

"Wir sind die Partei der sozialen Gerechtigkeit und der Chancengleichheit", bekräftigen die Bundestagkandidaten Detlev Pilger und Gaby Weber mit Blick auf die kommende Bundestagswahl.

Musikalisch wurde das Festprogramm eingerahmt von dem Shamrock-Duo. Eine historische Ausstellung dokumentierte einen Blick in die Geschichte der Rhein-Lahn-SPD.

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus informierte an einem Info-Stand zum Thema "Sicher leben im Alter".

"Gemeinsam sind wir stark", betonte der Kreisvorsitzende Frank Puchtler in seinem Schlußwort und zitierte Willy Brandt: "Besinnt Euch auf Eure Kraft."

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 820658 -

WebsoziInfo-News

24.11.2017 17:35 Martin Schulz zur aktuellen Lage
Nach dem krachenden Scheitern der Jamaika-Sondierungen hat sich SPD-Chef Martin Schulz am Donnerstag mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einem Gespräch getroffen. Anschließend hat die Parteiführung beraten. Martin Schulz zum Ergebnis der Beratungen in einem Videobeitrag auf spd.de

24.11.2017 15:35 Vor allem behinderte Frauen Opfer von Gewalt – besserer Schutz aller Frauen dringend notwendig
Am 25. November ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“, mit dem jedes Jahr auf die hohe Zahl von weiblichen Gewaltopfern weltweit aufmerksam gemacht wird. Die SPD-Bundestagsfraktion macht sich für den Schutz aller Frauen vor Gewalt stark. Frauen mit Behinderungen sind in besonderem Maße von Gewalt betroffen. Die neue Bundesregierung muss sich insbesondere für

23.11.2017 20:22 Cum/Cum-Geschäfte – Banken rechnen mit Steuernachzahlungen von 500 Millionen Euro
Die Banken rechnen mit 500 Millionen Euro Steuernachzahlungen im Zusammenhang mit rechtswidrigen Cum/Cum-Geschäften. Dies ist nur ein Bruchteil des entstandenen Steuerschadens. Sollte sich die Einschätzung der Banken bestätigen, muss konsequenter gegen diese Steuerumgehung vorgegangen werden. „Cum/Cum-Geschäfte, bei denen die Dividendenbesteuerung umgangen wurde, führten zu einem Steuerschaden in der Größenordnung eines zweistelligen Milliardenbetrags. Das Steuerschlupfloch wurde

23.11.2017 20:21 Impuls für den Kulturtourismus in ländlichen Räumen
Die Bundesregierung weitet das von der SPD-Bundestagsfraktion unterstützte Projekt „Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?“ um eine sechste Modellregion aus und setzt damit neue Impulse für den Kulturtourismus im ländlichen Raum. „Deutschland verfügt über eine beeindruckende Kulturlandschaft. Seit Jahren boomt der Tourismus – vor allem in Großstädten. Ländlich geprägte Regionen haben

23.11.2017 20:20 SPD-Bundestagsfraktion unterstützt Initiative für das Forum Recht in Karlsruhe
Am 22.11.2017 hat der Initiativkreis Forum Recht Karlsruhe, vertreten durch den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den früheren Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Günter Hirsch, die vom Bund mit 200.000 Euro finanzierte Machbarkeitsstudie zur Einrichtung des Forum Recht in Karlsruhe an Bundestagsabgeordnete übergeben. Diese Studie ist ein bedeutender Schritt zur Realisierung dieses gesellschaftlich wichtigen Projektes. „Das

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online