SPD Nassau ehrt „Männer und Frauen von Format“

Pressemitteilung

Auf dem Bild zu sehen in der 1. Reihe von links nach rechts: Karl-Heinz Schönrock, Angela Baum, Reinhilde Heck, Petra Schönrock-Wenzel, Gerd Danco, Frank Puchtler, ganz vorne Ali Karagöl. In der 2. Reihe von links nach rechts: Günter Kern, Herbert Baum, Bernd Glahn, Werner Konrad, Karl-Heinz Jüngling, Horst May, Lothar Hofmann.

NASSAU. Bei der feierlichen Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Nassau, Dienethal und Hömberg im AWO-Zentrum „Kaffeekanne“ stand die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder im Mittelpunkt. Landrat Günter Kern und der Kreisvorsitzende Frank Puchtler nahmen die Ehrungen vor und sagten Dank für die Treue zur sozialdemokratischen Partei.

„Ihr habt alle viel in den Gemeinden, in denen ihr lebt, und für die Menschen, die euch beruflich anvertraut gewesen sind, geleistet“, hob Landrat Kern in seinen einführenden Worten hervor. „Damit“, ergänzte Frank Puchtler, „habt Ihr auch viel für das gute Ansehen unserer SPD in der Region getan und das Nassauer Land gestärkt“. Für den SPD-Ortsverein dankte Herbert Baum den „Männern und Frauen von Format“, die sich für ihre Mitmenschen und das Gemeinwohl stark machen.
An der Spitze der Ehrenliste stand ein 50jähriges Mitglied, das als Landrat und Regierungspräsident große Verantwortung getragen hat. Gerd Danco wurde von Frank Puchtler die Ehrenurkunde überreicht und Günter Kern steckte dem Jubilar die goldene Ehrennadel an das Revers. Ehrenurkunde und silberne Anstecknadel konnten für 40jährige Mitgliedschaft der Stadtbürgermeister a.D. und Träger der Freiherr-vom-Stein-Plakette, Karl-Heinz Schönrock, der ehemalige Beigeordnete seiner Heimatgemeinde Sulzbach, Horst May, und aus dem Ortsteil Bergnassau Reinhilde Heck, die viele Jahre in Köln und Brühl am Rhein tätig war, entgegennehmen.
Auf 30 Jahre Mitgliedschaft und mindestens ebenso langes Engagement für ihre Gemeinde und die Gemeinschaft konnten zurückblicken: Karl-Heinz Jüngling, ehemaliges Gemeinderatsmitglied in Dienethal, der stets hilft, wenn er gebraucht wird. Petra Schönrock-Wenzel, ehemalige Stadt- und Verbandsgemeinerätin, ununterbrochen in der Partnerschaft mit Pont-Château aktiv, engagierte Musikerzieherin und Mitglied bekannter Musik- und Chorensembles. Angela Baum, viele Jahre bei der AWO aktiv, saß im Stadtrat, liebt aber Bewegung und den Sport. Bernd Glahn, Scheuern, vor einigen Jahren aus dem Raum Göttingen zugezogen, wo er als stellvertretender Ortschef tätig war. Werner Konrad, Dienethal, Kfz-Meister mit dreißigjähriger Berufserfüllung in den Heimen Scheuern.
Landrat Günter Kern und MdL Frank Puchtler freuten sich, mit Nazire Karagöl und Ali Karagöl zwei Parteimitglieder für 25jährige Treue auszeichnen zu können, die sich für die Integration und deutsch-türkische Verständigung einsetzen. Herbert Baum durfte allen Geehrten noch ein Präsent des Ortsvereines überreichen und der Versammlung die Grüße der Mitglieder ausrichten, die nicht persönlich an ihrer Ehrung teilnehmen konnten.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 873249 -

WebsoziInfo-News

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online