Roger Lewentz und Jörg Denninghoff: Landesförderung der Krankenhäuser in Lahnstein, Bad Ems und Diez

Pressemitteilung

Wie der Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff, SPD, mitteilt, erhält das St. Vincenz Krankenhaus in Diez in diesem Jahr eine Landesförderung in Höhe von 200.000 Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. Mit der Förderung wird die Erweiterung der Notaufnahme realisiert.

Auf Anfrage des SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Carsten Göller teilte der Landtagsabgeordnete Roger Lewentz mit, dass auch das St. Elisabeth-Krankenhaus Lahnstein 400.00 Euro aus den Fördermittel des Landes erhält.
Der Vorsitzende der SPD im Rhein-Lahn Kreis Mike Weiland begrüßt die umfassenden Investitionen im wichtigen Gesundheitsbereich. Die Fördersumme des Landes wird zur Umstrukturierung der Psychiatrie eingesetzt.
 

Auch die Katholischen Kliniken Lahn in Bad Ems werden im Rahmen des Investitionsprogramms des Landes Rheinland-Pfalz mit 500.000 Euro gefördert. Die bewilligte Förderung ist der Miete der Hufeland-Klinik zugedacht.

„Ich freue mich über die Neuigkeit aus Mainz: Die Förderzusagen für die Krankenhäuser der Region sind gute Nachrichten und weitere wichtige Schritte für die gesundheitliche Versorgung“, erklärte Roger Lewentz.

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler stellte am Montag in Mainz das Krankenhaus-Investitionsprogramm für das Jahr 2018 vor. Sie teilte mit, dass das Land den Krankenhäusern in diesem Jahr über das Programm 66 Millionen Euro für bauliche Investitionen zur Verfügung stellt. Neben der Förderung für Einzelmaßnahmen stehen den Krankenhäusern auch in 2018 über 51 Millionen Euro aus der Pauschalförderung zur Verfügung. Mit diesen pauschalen Fördermitteln, die das Land unbürokratisch gewährt, können die Häuser etwa Geräte anschaffen oder kleinere Baumaßnahmen tätigen. Inklusive der Mittel aus dem Krankenhausstrukturfonds können die Krankenhäuser damit 2018 mit Mitteln in Höhe von insgesamt rund 143 Millionen Euro rechnen - sechs Millionen Euro mehr als noch im vergangenen Jahr.

„Das Krankenhaus-Investitionsprogramm für das Jahr 2018 zeigt: Für die Landesregierung hat die gesundheitliche Versorgung in Rheinland-Pfalz höchste Priorität. Es ist auch in diesem Jahr gelungen, die Förderung für unsere Krankenhäuser gegenüber dem Vorjahr zu erhöhen – trotz der in Rheinland-Pfalz geltenden Schuldenbremse. Besonders freue ich mich darüber, dass neben den Krankenhäusern in Lahnstein und Bad Ems auch das Krankenhaus in Diez im Investitionsprogramm für 2018 berücksichtigt werden konnte“, so der Abgeordnete Denninghoff abschließend, der gemeinsam mit dem SPD Kreisvorsitzenden Mike Weiland und Carsten Göller, Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion die Investitionen für die Region sehr befürwortet.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 873782 -

WebsoziInfo-News

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online