Blick auf 2013 für das Diezer Land

Veranstaltungen

MdL Frank Puchtler bedankt sich bei Staatssekretärin Heike Raab für die Unterstützung aus Mainz.

DIEZ.

Der Blick auf das Neue Jahr stand im Mittelpunkt des gemeinsamen Neujahrsempfangs der SPD in der Region Diez, der Rhein-Lahn-SPD und des Landtagsabgeordneten Frank Puchtler (Oberneisen), der in diesem Jahr in Hambach stattfand.

Im vollen Hambacher Dorfgemeinschaftshaus konnte die Vorsitzende der SPD im Diezer Land Nedeljka Geis zahlreiche Gäste aus der Region, darunter Verbandsbürgermeister Franz Klöckner, der Erste Verbandsbeigeordnete Michael Schnatz und den Landtagsabgeordneten der SPD im Hessischen Landtag Tobias Eckert aus Dillhausen begrüßen. Besonders freute sich Nedeljka Geis als Ehrengast des traditionellen Neujahrsempfangs die Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Heike Raab empfangen zu können. Nach der Begrüßung durch die Gemeindeverbandsvorsitzende überreichten die Überraschungsgäste Prinzessin Miriam I. und Prinz Boris I. vom Schafsberg zu Lintpurc ihren Orden an den Landtagsabgeordneten Frank Puchtler.

In Ihrer Neujahrsansprache ging Staatssekretärin Heike Raab auf die Zukunftsaufgaben im ländlichen Raum ein. Entscheidend ist die Verbesserung der Infrastruktur um Perspektiven im ländlichen Raum zu schaffen machte sie in ihrer Rede deutlich. Dabei ging sie auch auf die Breitbandversorgung und den Schutz der Bürger durch Polizei , Feuerwehr und Hilfsorganisationen ein. Ihrer besonderer Dank galt den ehrenamtlich Tätigen als Stützen unserer Gesellschaft.

Für die Unterstützung der Diezer Region durch das Land Rheinland-Pfalz bedankte sich MdL Frank Puchtler bei der Staatssekretärin aus Mainz. Viele Maßnahmen im Diezer Land konnten so erfolgreich, wie beispielsweise die Modernisierung des Schulzentrums im Schläfer in Diez umgesetzt werden. Dabei lobte Puchtler die gute Zusammenarbeit mit den Ortsgemeinden, der Stadt Diez und der Verbandsgemeindeverwaltung in der Diezer Region , wenn es um wichtige Zukunftsaufgaben geht.

Für 2013 rückte der Vorsitzende der Rhein-Lahn-SPD neben den Schwerpunkten Infrastruktur, Dorfentwicklung, Bildung und Kindertagesstätten die Sanierung des Hallenbades Diez-Limburg ins Blickfeld. Hier bat Frank Puchtler die Staatssekretärin um wohlwollende Begleitung des Förderantrages des Hallenbades Diez-Limburg. Als weiteres Ziel nannte er den Lückenschluss am Lahn-Radweg.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 869276 -

WebsoziInfo-News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online