Staatssekretär lobt Einrich-Bus als Pilotprojekt

Pressemitteilung

Bürgermeister Harald Gemmer, Janessa Pelk und Fahrer Thomas Bömmelburg von der Mobilitätszentrale der Verbandsgemeinde informieren Staatssekretär Alexander Schweitzer, MdL Frank Puchtler, den Ersten Stadtbeigeordneten Peter Schleenbecker und die Verbandsgemeinderatsmitglieder Horst und Bernhard Meyer über das Pilotprojekt Einrich-Bus.

Einrich.

Der Einrich-Bus ist ein zukunftsorientiertes Pilotprojekt für die ländliche Region, so Verkehrsstaatssekretär Alexander Schweitzer bei seinem Besuch im Einrich. Auf Initiative des Landtagsabgeordneten Frank Puchtler informierte sich der Staatssekretär aus dem Mainzer Verkehrsministerium vor Ort in Katzenelnbogen über das Pilotprojekt.

Verbandsbürgermeister Harald Gemmer erläuterte detailliert die Entwicklung des Projektes Einrich-Bus. Seit August 2009 ist der Einrich-Bus am Netz. Bereits über 4100 Personen konnten, vermittelt über die Mobilitätszentrale unter Leitung von Janessa Pelk, bereits mit dem Einrich-Bus befördert werden. Der Bus bietet 8 Sitzplätze und dient für Fahrten in näherer Umgebung und im Einrich selbst. Dafür stehen 2 Busfahrerinnen und 4 Busfahrer zur Verfügung. Der Einrich-Bus ist ein Zusatz- bzw. Ergänzungsangebot zum bereits bestehenden Linienverkehr und der Personenbeförderer, bekräftige Bürgermeister Harald Gemmer beim gemeinsamen Ortstermin mit dem Staatssekretär, dem Ersten Beigeordneten der Stadt Katzenelnbogen Peter Schleenbecker und den Verbandsgemeinderatsmitgliedern Bernhard Meyer und Horst Meyer. MdL Frank Puchtler bedankte sich ausdrücklich bei Verkehrsstaatssekretär Alexander Schweitzer für die Förderung seitens des Landes Rheinland-Pfalz und betonte, dass mit dem Einrich-Bus ein Generationsübergreifendes Vorhaben mit Zukunftschancen im ländlichen Raum umgesetzt wurde. Ziel muss es sein, weitere Projekte in ähnlicher Form in unserer Region zu realisieren. Harald Gemmer und Janessa Pelk berichteten von den ersten Erfahrungen seit August 2009 und verdeutlichten, das die Verbandsgemeinde als Mobilitätszentrale auch den Bürgerinnen und Bürgern entsprechende Informationen zu den einzelnen Verkehrsträgern im Rahmen des öffentlichen Personennahverkehrs bietet. Weitere Ideen rund um den Einrich-Bus sind, so Bürgermeister Harald Gemmer im Blickfeld und werden die Attraktivität des Einrich-Busses in der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen weiter stärken.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 860824 -

WebsoziInfo-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online